Kompetenznetzwerk: Frühkindliche Bildung und Bildung in der Primarstufe

 

Kompetenznetzwerk: Frühkindliche Bildung und Bildung in der Primarstufe

Die Netzwerkpartner*innen Deutsches Kinderhilfswerk und Institut für den Situationsansatz bilden das Kompetenznetzwerk Demokratiebildung im Kindesalter.
Das Kompetenznetzwerk ist vom Bundesprogramm "Demokratie leben!" gefördert und setzt sich für die Rechte aller Kinder auf Bildung, Beteiligung und Schutz vor Diskriminierung und Demokratieförderung in Kitas, Horten und Ganztagsgrundschulen ein. Die Entwicklung des frühkindlichen Bildungs- und Grundschulbereichs zu demokratischen Lern- und Lebensorten sowie die Beförderung des Theorie-Praxis-Transfers im Themenfeld Demokratiebildung sind weitere Kernziele des Netzwerks.

Das Kompetenznetzwerk bietet für Kitaträger, Ganztagsgrundschulen, Horte und Fachkräfte Beratung zu Implementierung von Ansätzen der Demokratieförderung an. Es berät zu Konzepten der Qualitätsentwicklung und -sicherung sowie zur allgemeinen Kinderrechtebildung. Auch zum Umgang mit Mobbing, Diskriminierung und Herabwürdigung in Bildungseinrichtungen stellt es Angebote zur Verfügung.

Kontakt

Deutsches Kinderhilfswerk

Leipziger Straße 116-118
10117 Berlin

Tel.: 030-30 86 93-0
Fax: 030-30 86 93-93

E-Mail: kompetenznetzwerk@dkhw.de

Weitere Initiativen in Berlin