Aktuelles

Informieren Sie sich über die aktuellen Neuigkeiten und Aktivitäten aus den Bereichen Integration & Prävention

17.11.2017

Flüchtlinge in Deutschland - Mundgesundheit, Versorgungsbedarfe und deren Kosten

Die Universität Greifswald hat gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, der Bundeszahnärztekammer und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung eine Studie zum Thema: "Flüchtlinge in Deutschland - Mundgesundheit, Versorgungsbedarfe und deren Kosten" veröffentlicht. Analysiert wurden die wesentlichen Mundgesundheitsprobleme und die Kosten einer Therapie von Menschen zwischen 3 bis 65 Jahren.

Die Untersuchung hat unter anderem ergeben, dass die Mundgesundheit der geflüchteten Menschen auf dem Stand der Bevölkerung vor ungefähr 30 Jahren liegt. Gerade die jungen Menschen weisen einen deutlich höheren Kariesbefall auf. Nach Meinung der Forscherinnen und Forscher kann dieser Entwicklung mit ausreichend Prävention und Prophylaxe erfolgreich entgegengewirkt werden.

Die gesamte Studie finden Sie hier.